Das Konzept, ein klar umrissener Plan ist uns sehr wichtig. Es spiegelt unsere Arbeit, in unseren Räume, unseren Tagesablauf, unsere Ernährung, unser Betreuungsangebot, unsere Elternarbeit und unsere Eingewöhnung. In unserem Konzept haben wir deshalb alles zusammengeführt was uns und unsere Kindertagespflege ausmacht.

Unser Konzept ist gestützt auf eine Erzieherausbildung, eine Ausbildung zum Tagesvater, mehrere Jahre Berufserfahrung in der Kindertagespflege, Erfahrungen als Mama und Papa viele Fortbildungen zum Thema und ganz vielen Beobachtungen während unserem Alltag. Unsere eigenen Persönlichkeiten beeinflussen unsere Arbeit genauso wie unsere gemachten Erfahrungen in der Kindertagespflege.

Ganz zum Schluss aber mit dem meisten Gewicht kommt die Kindergruppe zum Tragen. Der Entwicklungszustand, der Altersschnitt, die Geschlechter und die tägliche Laune tragen zu einem individuellen Tagesgeschehen bei. Deshalb lässt das Konzept unserer Kindertagespflege immer etwas Raum und Zeit für unvorhergesehene Launen und Vorlieben, nichts ist endgültig in Stein gemeißelt.

Durch Weiterentwicklung im persönlichen und beruflichen Bereich gibt es ab und an auch Veränderungen in unserer Arbeitsweise, deshalb passen wir regelmäßig unser Konzept an. In speziellen Vernetzungen mit anderen Kindertagespflegen des Kreises Bergstraße besprechen wir mehrmals jährlich Konzeptschwerpunkte um uns selbst zu reflektieren. Auch besuchen wir Fortbildungen, jeder ca 20-25 Std. jährlich um uns auf neue Themen einzulassen, sie zu überdenken und gegebenenfalls in unsere Arbeit in der Kindertagespflege auszuprobieren und bei gefallen fest in der Arbeit und dem Konzept zu integrieren.

Außerdem wird unser Konzept alle fünf Jahre, bei Erteilung einer neuen Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt Kreis Bergstraße in Heppenheim Abteilung für Kindertagespflege überprüft. Zusätzlich steht uns jährlich ein Gespräch zu mit einem Mitarbeiter des Familienzentrums in Bensheim, hierbei geht es um die praxisnahe Umsetzung des Konzeptes. Dieses freiwillige Gespräch nehmen wir immer sehr gerne wahr, auch das hilft uns, uns selbst zu reflektieren und uns zu verbessern.

Unser Konzept bekommen Sie gerne auch bei einem Erstgespräch in Papierform.

Die Betreuung

Wir betreuen jeder bis zu 5 Kinder zeitgleich im Alter von 10 Monaten bis zum Kindergarteneintritt. Die Betreuungszeit und die Betreuungstage werden individuell vereinbart und vertraglich festgehalten.

Mehr Infos

Unsere Räume

Ebenerdig, liebevoll und kleinkindfreundlich sind unsere Räume im Herzen der Lorscher Innenstadt.

Mehr Infos

Tagesablauf

Jeder Tag hat bei uns eine feste Struktur, welche dennoch genug Raum für spontane Bedürfnisse hat. Das gibt unseren Tageskindern Sicherheit in unserem gemeinsamen Alltag.

Mehr Infos

Sicherheit in unserer Kindertagespflege

Alle Steckdosen und Kanten sind ausreichend gesichert. Außerdem verfügen wir über Verbandskästen in den Räumen und in den Wägen für unterwegs.

Mehr Infos

Elternarbeit in unserer Kindertagespflege

Die Elternarbeit ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der Betreuung durch uns Tageseltern und den Familien zuhause.

Mehr Infos

Unsere Ernährung

Eine ausgewogene, abwechslungsreiche und vollwertige Ernährung ist für die gesunde Entwicklung sehr wichtig und spielt für uns eine große Rolle.

Mehr Infos